02
Mai
09

Insalata di miglio

Hirsesalat

200 g Hirse
1 grüne Paprika, gewürfelt
2 Tomaten, gewürfelt
400 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
Pfeffer, Salz
Weinessig
1 EL Honig
5 EL Olivenöl
3 EL naturtrüber Apfelsaft
1/2  Zwiebel, fein gewürfelt
1 Boskoop-Apfel, gewürfelt
eine kleine Handvoll Rosinen
Zitronenmelisse und Minze, in Streifen geschnitten

Ein Dressing aus Öl, Salz, Essig, 1 EL Honig und dem Apfelsaft anrühren, die gewürfelte Zwiebel und die Rosinen dazu geben.
Hirse (die feine von Davert, andere Sorten brauchen u.U. länger) in der Brühe mit dem Lorbeer bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Lorbeer entfernen und abkühlen lassen.
Apfel, Paprika und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden. Mit der Hirse und der feingeschnittenen Minze und Zitronenmelisse vermengen, nach Geschmack noch pfeffern und salzen.
Mit dem Dressing anmachen und mit etwas Zitronenmelisse verzieren.
Ein leckerer Salat für warme Terassentage, wie es heute einer war.

Dazu gab es Laugengebäck, Rezept hier.

Advertisements

3 Responses to “Insalata di miglio”


  1. 3. Mai 2009 um 07:33

    ein hübsches und wohlschmeckend aussehendes Hirsetaboulé ! Das sollte man auch wieder mal machen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Mestolo: DAS vegetarische Kochblog!

Vegetarische Küche, möglichst biologisch, regional und saisonal - mit Ausnahmen. Einmal wöchentlich geöffnet.

"Gutes Essen kann gesundheitsschädlich sein, schlechtes ist es immer." Wolfram Siebeck

Koch-Events:

Was ich wichtig finde:

Ärzte ohne Grenzen - Gesundheit ist ein Menschenrecht

Kochbuch:

Rezeptebuch

Und außerdem:

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Küchenblogs


%d Bloggern gefällt das: