23
Mai
11

Zum Geburtstag: Erdbeer-Creme mit weißer Schokolade


Ab heute bin ich 40.

Mein Leben wird sich schlagartig ändern und bald werde ich mehr Arzttermine haben als Freizeit. Die Kinder werden in der Straßenbahn für mich aufstehen, junge Männer werden mich über die Straße begleiten wollen, im Restaurant reicht man mir ungefragt die Karte mit den Seniorentellern.
Parties enden ab jetzt um 11 Uhr abends und nicht mehr um 11 Uhr morgens, weil man ja auch zu Hause sein muss, wenn der Pflegedienst kommt.

Meine Körperform wird sich ändern  – vor allem um die Mitte herum und ab jetzt wird jedes Kilo noch schneller kommen und noch hartnäckiger bleiben. Konnte man früher noch einen Monat lang gammelnd, rauchend und fernsehend auf dem Sofa liegen und es war alles okay, rächt sich heute schon ein Tag Versumpfen mit Unbeweglichkeit, Knie-, Rücken- und Hüftschmerzen 🙂 Man kann nichts anderes dagegen tun, als sich kontinuierlich bewegen…
Und es ändert sich auch nichts an der Tatsache, dass das Nachlassen der Sehkraft im Nahbereich eine Alterserscheinung ist, die mit 40 herum beginnt und sich stetig verschlechtert.

Ab heute bin ich 40. Und ich freu‘ mich auf die nächsten 40 Jahre 🙂

250 g Erdbeeren
1 -2 EL Puderzucker
50 g weiße Kuvertüre
150 g Sahne
1/2 Limette
250 g Ricotta
etwas Minze zum Garnieren

Die Erdbeeren verlesen, entkelchen und waschen. Einige schöne Früchte für die Deko beiseitelegen. Restliche Erdbeeren und Puderzucker mit dem Pürierstab pürieren.

Die Kuvertüre zerkleinern. 50 g Sahne in einem Topf erwärmen und die Kuvertüre darin auflösen. Die restliche Sahne steif schlagen.

Die halbe Limette auspressen und mit dem Ricotta glatt rühren. Erdbeerpüree und Schokosahne unterrühren. Die geschlagene Sahne unter die Erdbeermasse ziehen.

Die Erdbeercreme in vier Gläser füllen und bis zum Essen kühl stellen. Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und Minze garnieren.

Und damit wir weiterhin solche Desserts ohne Nachteile genießen können, sich die Kilos weiterhin leichter bekämpfen lassen und ich beweglich bleibe, ist dies mein Geschenk von Herrn Mestolo:

Advertisements

27 Responses to “Zum Geburtstag: Erdbeer-Creme mit weißer Schokolade”


  1. 23. Mai 2011 um 06:27

    Alles Liebe zum Geburtstag, bei deiner Aufzählung fehlt noch der Besuch der jungen Zivis (oder wie heissen die armen jetzt?), dafür endet man die Party doch gerne schon um 11 Uhr abends

  2. 23. Mai 2011 um 07:05

    Alles Gute nachträglich!
    Das Fahrrad ist ein Traum und das Dessert sieht köstlich aus!

  3. 23. Mai 2011 um 07:08

    Und vor allem wird ab sofort nicht mehr geraucht. Herzlichen Glückwunsch. So schlimm wirds nicht werden.

  4. 5 Christel
    23. Mai 2011 um 08:42

    ….und wenn die Lust kommt hat mir geholfen „jetzt nicht, vielleicht später!!!!“
    DU SCHAFFST DAS!
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🙂

  5. 23. Mai 2011 um 09:21

    Liebe Frau Mestolo,

    auch hier noch einmal: alles Liebe :)!!!

    Und… „der J****“ kann nicht nur kochen, der kann auch tolle Fahrräder aussuchen ;)!

    Ach ja: das Dessert was oberlecker fanden wir alle :)!

  6. 23. Mai 2011 um 09:22

    Auf die kommenden 40 Jahre Mestolo freue ich mich ganz besonders, auch wenn ich das nicht mehr ganz mitbekommen werde.
    Alles Gute und weiterhin viel Spaß am Leben!

  7. 23. Mai 2011 um 11:07

    Es gibt Seniorenteller? Habe ich nicht gewußt. Ich werde dieses Jahr 50 und ich habe in den letzten 10 Jahren von alledem nichts gemerkt. Du brauchst dich nicht zu fürchten. Alles Liebe zum Geburtstag!

  8. 23. Mai 2011 um 11:51

    Dank des Fahrrads werden die Zeichen des Altersfortschritts halb so schlimm, wirst sehen 😉 !
    Glückwünsche!!

  9. 23. Mai 2011 um 13:11

    Also, mit so einem schmucken Fahrrad radelst Du doch alle Eß-Sünden spielend wieder weg! 🙂
    Herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag!

  10. 23. Mai 2011 um 13:42

    …auch von mir an dieser Stelle noch einmal alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
    Kleiner Tipp: Pass auf beim Radeln! Ist nicht mehr so einfach in dem Alter sich auf einem Rad zu halten. Bin ich doch gerade gestern von einem solchen gefallen. Und ich bin noch nicht ganz ran an der 40! Es heilt eben auch alles viel schlechter in dem Alter!

    *zuzwinker und wegduck*

  11. 23. Mai 2011 um 13:44

    So ein schönes Fahrrad wird dir sicherlich die Kilowegstrampelei versüßen. alles gute zum Geburtstag! Ich fand ja die 40er jahre am allerschönsten! Lecker Erdbeercreme, past zum Fahrrad.

  12. 23. Mai 2011 um 14:28

    Zum Geburtstag recht viel Glück, immer vorwärts, nie zurück, wenig Arbeit recht viel Geld, große Reisen in die Welt, jeden Tag gesund sich fühlen, sechs Richtige im Lotto spielen, ab und zu ein Gläschen Wein, dann wirst du immer glücklich sein. Alles Gute wünscht Dir Cami aus Hamburg

  13. 14 Basler Dybli
    23. Mai 2011 um 14:46

    Alles Gute zum Purzeltag ! Die erwähnten Symptome kenne ich doch noch von früher … 😉
    Gerne schenke ich dir symbolisch einen Aschenbecher zur Montage an der rechten Lenkerhälfte (als Ausgleich zur Klingel). Balance ist alles. Raucher/innen müssen zusammenhalten !

  14. 23. Mai 2011 um 14:49

    Lieber würzig mit vierzig als ranzig mit zwanzig! Happy happy Birthday! 🙂

  15. 16 VIOLETTA
    23. Mai 2011 um 17:07

    Von Herzen alles Gute zum Geburtstag. Ich bin meist nur eine stille, aber regelmässige Mitleserin und schätze Ihre Küche sehr.

    Ein „bärenstarkes“ neues Jahr-(zehnt) wünsche ich Ihnen.

    VIOLETTA

  16. 17 Claudia
    23. Mai 2011 um 17:20

    „Parties enden ab jetzt um 11 Uhr abends und nicht mehr um 11 Uhr morgens, weil man ja auch zu Hause sein muss, wenn der Pflegedienst kommt.“

    😀 😀 😀

    Alles Gute, Frau Mestolo!

  17. 23. Mai 2011 um 18:47

    Oooch, mit so einem leckeren Dessert und tollem Geschenk lässt sich doch alles viel besser ertragen! Herzliche Glückwünsche, liebe Mestolo!
    Übrigens: alles halb so wild, die Katastrophen kommen erst so nach und nach, damit man sie besser ertragen lernt…..;-))

  18. 19 Nigela
    23. Mai 2011 um 20:57

    Happy happy Birthday! Ich hoffe du hattest einen schönen Tag und konntest dein Geschenk schon nutzen. Sehr geiles Teil!

  19. 23. Mai 2011 um 22:10

    Fetzenteil, das neue Fahrrad! Alles Gute auch von mir, ich hoffe, das Strampeln macht Appetit, dann haben wir auch alles was davon 😉

  20. 24. Mai 2011 um 07:44

    Vielen Dank für die vielen Glückwünsche!! Ich habe mich sehr darüber gefreut 🙂

  21. 24. Mai 2011 um 09:02

    Liebe Päm,
    spät, aber nicht minder herzlich: auch von mir die allerbesten Glückwünsche fürs neue Lebensjahr und das neue Lebensjahrzehnt! Glaub‘ mir: es wird immer schöner…zumindest ist das meine Erfahrung. Ich möchte gar keine 3 mehr vorne haben – ich fand die 4 vorne schön und gut und jetzt auch die 5 und fühle mich gar nicht alt dabei und muss auch nicht öfters zum Arzt! 😉

    Also: genieß die Jahre in vollen Zügen.

    Liebe Grüße
    Eva

  22. 24. Mai 2011 um 12:53

    Liebe Päm,
    auch von mir noch nachträglich ganz ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem Geburtstag.
    Alles Liebe und alles, was Du Dir selbst wünschst.
    Herzliche Grüße
    Sabine

  23. 24 Katja
    25. Mai 2011 um 11:27

    Alles Gute zum Geburtstag (nachträglich) und ein großes Lob an dieses hervorragende Rezept!
    40 ist das neue 30 – es bleiben also noch 10 Jahre bis zum ambulanten Pflegedienst 😉

    Liebe Grüße
    Katja

  24. 26. Mai 2011 um 22:54

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!
    Mensch, da habe ich hier ja was verpasst, als ich im Urlaub war 😉
    Alle guuten Wünsche für die nächsten 40 Jahre!

    LG Maja

  25. 27. Mai 2011 um 09:42

    Nachgetragen: ganz herzlichen Glückwunsch!
    Und was für ein wunderwunderschönes Fahrrad; es sieht robust und alltagstauglich aus — das kann doch nur gutgehen die nächsten Jahre!

  26. 8. Juli 2011 um 14:12

    Das schmeckt sogar traumhaft, wenn man nicht Geburtstag hat. =)
    Ich habs ausprobiert!

    Grüße von Annika


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Mestolo: DAS vegetarische Kochblog!

Vegetarische Küche, möglichst biologisch, regional und saisonal - mit Ausnahmen. Einmal wöchentlich geöffnet.

"Gutes Essen kann gesundheitsschädlich sein, schlechtes ist es immer." Wolfram Siebeck

Koch-Events:

Was ich wichtig finde:

Ärzte ohne Grenzen - Gesundheit ist ein Menschenrecht

Kochbuch:

Rezeptebuch

Und außerdem:

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Küchenblogs


%d Bloggern gefällt das: